Über die ÖDBAG | Kontakt | Impressum
SIE SIND HIER : Neurol. Abteilungen : Tirol : Innsbruck

Universitätsklinik für Neurologie, Innsbruck


Universitätsklinik für Neurologie, Innsbruck

Vorstand: Univ.-Prof. Dr. S. Kiechl
Anichstr. 35
A-6020 Innsbruck
https://www.i-med.ac.at/neurologie/


Ansprechpartner für Botulinum-Toxin-Behandlungen:

Doz. Dr. S. Bösch

Termine nach tel. Vereinbarung über die neurol. Ambulanz:
0512/504-24239

An der Dystonieambulanz der Univ. Klinik für Neurologie in Innsbruck werden
alle Formen der Dystonie (z.B. generalisierte Dystonie, Tortikollis, Blepharospasmus, oromandibuläre Dystonie, Schreibkrampf) abgeklärt und behandelt. Das therapeutische Spektrum beinhaltet medikamentöse Therapien inklusive lokaler Botulinum-Toxin-Injektionen und in ausgewählten Indikationen auch die operative Therapie in Form einer tiefen Gehirnstimulation. Die meisten Patienten können ambulant untersucht und behandelt werden, zum Teil ist auch ein mehrtägiger stationärer Aufenthalt an der Klinik notwendig.